Menu

Header fussball1

Spiele, Tabellen und Ergebnisse - F-Jugend U9

Laden...

F-Jugend des FC Nickheim

 

 F Jugend
spielt in der Saison 2017/18 in der SG ASV Großholzhausen/FC Nicklheim

 

F1 gegen WSV Samerberg

F1 gegen WSV Samerberg 8:2

 In unserem vorletzten Spiel der Herbstrunde waren die Kicker vom WSV Samerberg unsere Gäste.
Beim Anpfiff um 9.00 Uhr im Fuiznstadion war es noch relativ "schattig", und so mussten wir unseren treuen Fans gleich mal richtig einheizen.
Felix K. traf bereits nach 40 Sekunden zum 1:0 mit einem strammen Schuss aus der zweiten Reihe, der für den Samerberger Torwart völlig überraschend einschlug.
Bereits eine Minute später war es wiederum Felix K. der die Samerberger Abwehr stehen ließ, und auf 2:0 erhöhte.
Langsam kamen auch die Samerberger ins Spiel, aber unsere Abwehr ließ nichts anbrennen, und klärte schonungslos jede Situation.
In der 10. Minute kombinierten unsere Jungs, und Marinus flankte auf Felix K. der dann seinen Hattrick perfekt machte.
Den ein oder anderen Torschuss wehrte der Samerberger Torwart ab, und wollte seine Stürmer mit Bällen versorgen. Aber sie kannten unseren Bene nicht. Bene lieferte sich ein ums andere Mal ein Kopfballduell mit den Gegnern, was er auch immer wieder für sich entscheiden konnte, und somit den Angriff zunichte machte.
Jetzt tauschten wir Positionen und unser "Torjäger" Felix wurde zum Stürmer. In der 16. Spielminute verlängerte Bene mit dem Kopf zu Felix, der flankte zu Marinus, und der erhöhte auf 4:0.
Eine Minute später eine Ecke für Samerberg, unser Torwart Julian warf sich auf den scharf geschossenen Ball, flog aber daneben, und der Ball kam vorm Tor an. Unser Sebastian wollte klären, traf den Ball unglücklich, und somit musste der Samerberger nur noch einschieben. Also stand es 4:1, und mit diesem Spielstand gingen wir in die Halbzeit.
Nach der Halbzeit dauerte es nur 3 Minuten als unsere Jungs wieder zuschlugen. Bene passte zum freistehenden Marinus, der trieb den Ball an, flankte zu Felix K. der sich gegen die Abwehr durchsetzte und auf 5:1 erhöhte.
Die Samerberger Jungs spielten jetzt defensiver und deckten unser Trio im Sturm zu viert, was es für unsere schwieriger machte, an der Abwehr vorbei zu kommen. In der 27. Spielminute zog Felix K. drei Gegenspieler auf sich, und somit war Marinus völlig frei, und könnte eine Flanke von Felix K. zum 6:1 verwerten.
Eine Minute später herrschte zwischen unserer Abwehr und unserem Torwart ein eines Missverständnis, was vom Samerberger Stürmer eiskalt ausgenutzt wurde, und dieser auf 6:2 verkürzte.
Wir machten weiterhin Druck auf das gegnerische Tor, aber Fortuna war Samerberg zugetan, und wir trafen den Torwart oder das Aluminium.
In der 37. Minute traf Felix K. mit einem strammen Schuss aus der Abwehr raus den Pfosten. Jetzt packten wir nochmal an, und die Fans sahen ein Fußball wie aus dem Lehrbuch. Doppelpass, Finten, Kombinationen vom allerfeinsten. Die Jungs kombinierten, bis Marinus völlig frei stand, und freie Auswahl hatte in welche Ecke er den Ball einschieben wollte. So stand es 7:2.
Und sie ließen nicht locker. Wir stürmten weiter, und Bene leitete in der 39. Minute mit einem Einwurf das 8:2 ein.
Einwurf Bene, Marinus verlängert mit einem Lupfer zum "Torjäger" Felix, der mit einem "Hinterkopf"Kopfball einnetzte.

Großartige Leistung, und die Jungs zeigten, dass sie Fußball spielen können.
Ein Genuss für alle Zuschauer

Tore:
4 Tore Felix K.
3 Tore Marinus B.
1 Tor Felix Sch.

Zurück