Menu

Header fussball1

Spiele, Tabellen und Ergebnisse - F-Jugend U9

Laden...

F-Jugend des FC Nickheim

 

 F Jugend
spielt in der Saison 2017/18 in der SG ASV Großholzhausen/FC Nicklheim

 

F1 gegen Happing

F1 gegen Happing 4:1

 Im vierten Spiel der Herbstrunde trafen wir auf die Kids vom ASV Happing.
Beide Mannschaften zeigten von Anfang an, dass sie das Spiel gewinnen wollen.
Bereits in der dritten Spielminute hatten wir eine Ecke, nachdem der Happinger Torwart einen strammen Schuss von Felix K. abwehrte, und diesen zur Ecke klärte.
Die Happinger standen gut im eigenen Strafraum, und wir konnten diese Chance nicht nutzen.
Aber wir machten weiter Druck. Uns so war es in der vierten Spielminute ein Verteidiger vom ASV Happing, der eine Flanke von Marinus unglücklich ins eigene Tor abfälschte. So gingen wir mit 1:0 in Führung.
Bereits zwei Minuten später erkämpfte sich Felix K. den Ball an der Mittellinie, passte durch vier Gegenspieler vor zu Marinus, der wie immer locker flockig auf den Beinen war, und die Chance zum 2:0 nutze.
Aber die Happinger ließen nicht locker, und in der 9. Spielminute kam uns das Aluminium zu Hilfe, als ein Happinger nur die Latte traf. Unsere Abwehr um Linus kämpfte und klärte mit Bravour.
Die nächsten zehn Minuten war das Spiel ausgeglichener, und es ergaben sich Chancen auf beiden Seiten, die aber von den beiden Torhütern mit sehenswerten Paraden geklärt wurden.
Also ging es mit einem 2:0 in die Halbzeit.
Nach der Halbzeit ging es hin und her. In der 23. Spielminute wehrte Felix K. Einen Schuss vom Happinger Stürmer ab, dribbelte Richtung gegnerisches Tor, und flankte zu Felix Sch. der auf 3:0 erhöhte.
Aber Happing gab nicht auf, und erkämpfte sich immer wieder Chancen, die aber von unserem Torwart Julian gnadenlos zunichte gemacht wurden.
In der 35. Minute hatte Felix Sch. Das 4:0, nach einem sensationellem Zuspiel von Felix K. auf dem Schuh. Aber er schoss daneben.
Und wir wurden auch umgehend dafür bestraft. Happing verkürzte durch den Spieler " Tichy" auf 3:1.
Wir konzentrierten uns wieder, und gaben nochmal alles. Und wurden dafür belohnt, als unser Flügelflitzer Bene in der 40. Minute mit einem "Lupfer" zum Endstand von 4:1 erhöhte.

Jungs, das habt ihr spitze gemacht, so kanns weitergehen.

Torschützen
Bauer         1Tor
Schuhbeck  1Tor
Zegas         1Tor

 

Zurück